Fahrt am 09.08.2014 nach Rostock zur Hansesail

Am Samstag, dem 9. August 2014 traf man sich am frühen Morgen in Dannenreich und Friedrichshof zur Fahrt zur Hansesail nach Rostock. Traditionsgemäß war der Bus der Firma Schmidt Bindow (Zeesen) bis auf den letzten Platz besetzt.

Unser Busfahrer war der allseits beliebte Knut Oswald, genannt Ossi, der uns mit seinem Zwillingsbruder (eineiig) sicher nach Rostock brachte. Der Zwillingsbruder verbrachte die Fahrt in seinem weißen Bärenfell auf dem Armaturenbrett.

Ossi stimmte uns bestens auf das ein, was uns in Rostock erwartete. Wir sahen Schiffe aus aller Herren Länder. Segelschiffe, Dampfer, Schlepper, Koggen usw.

Auch mit Muskelkraft war man kräftig dabei.

Natürlich durften auch die ganz großen Pötte nicht fehlen. Aida und Costa präsentierten sich bei unserer Hafenrundfahrt in voller Größe.

Auch die Bundesmarine und die Seenotkreuzer präsentierten Ihre Schiffe. Das Wetter hatte sich nach einem Regenguss, der uns unter Deck trieb, wieder beruhigt, so dass wir die vielen Schiffe weiter bestaunen und genießen konnten.

Der Andrang in Rostock und Warnemünde war riesig groß. Alle Besucher kamen nach unserem Eindruck voll auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl war mehr als bestens gesorgt.

 

Den Dannenreichern und den Friedrichshofern hat es auf jeden Fall ganz toll gefallen. Wir freuen uns schon auf die Ausfahrt im nächsten Jahr. Auch da wird der Bus wieder bis auf den letzten Platz besetzt sein und wenn wir Glück haben, ist wieder Ossi mit von der Partie.

Hier auch ein großes Dankeschön an unseren Ortsvorsteher Günter Kschiwan, der diese Fahrt wieder organisiert hat.