Ausstellung des Hobbyastronomen von Dannenreich

Da gibt es in unserem Ort einen Herrn, der besonders interessiert die diversen Wetterberichte verfolgt. Das wäre ja nicht ungewöhnlich, aber er interessiert sich in erster Linie für das Wetter in der Nacht oder sagen wir besser das Wetter während der Dunkelheit.

Es ist Herr Rainer Westermann, der die Beobachtung der Sterne und ferner Galaxien zu seinem Hobby gemacht hat. Das Wort Hobby trifft es aber nur bedingt, denn seine dokumentierten Betrachtungen lassen keinen Zweifel an seiner Professionalität.

Es ist in den letzten Jahren zu einer schönen Tradition geworden, dass im Wahllokal, dem Gasthof zur Friedenseiche,  am Wahlsonntag Ausstellungen zu bestaunen sind. So auch am 14. September 2014 zur Landtagswahl. Herr Rainer Westermann stellte seine umfangreichen astronomischen Gerätschaften und seine damit gemachten Fotos mit ausführlichen Erläuterungen vor.

Seine Aufnahmen mit diversen Kameras kann man nicht als Schnappschüsse bezeichnen, sondern sie entstehen oft in mehreren Stunden. So kann es schon vorkommen, dass bis zu  3 Stunden oder mehr  in 5-Minutenabschnitten an Belichtungszeit von einem Objekt gemacht werden. Wenn man bedenkt, dass die Erdumdrehung während der Aufnahmezeit nicht aussetzt, kann man sich vorstellen, welche ausgefeilte Nachführungstechnik dafür notwendig ist.

Aber Rainer Westermann beobachtet nicht nur, sondern er fertigt seine Geräte zum großen Teil auch selbst an, wie hier sein aktueller Refraktor. Darin steckt eine umfangreiche Feinmechanikerarbeit mit einer absolut professionellen Präzision

Wenn die Aufnahmen im „Kasten“ sind, ist die Arbeit noch lange nicht beendet.

Jetzt kommt die Bildbearbeitung am Computer.

Wir wünschen Herrn Westermann bei seinem Hobby vor allen Dingen weiterhin viel Spaß. Dass es ihm richtig viel Freude macht, konnte jeder Ausstellungsbesucher an Hand seiner Ausführungen nachvollziehen.